Sende Liebe heraus in diese Welt ❤️

Am 11. Juni 2016 durfte ich miterleben, wie Coldplay an einem einzigen Abend über 50'000 Menschen im Herzen berührten – einschliesslich mich. Es war pure Liebe spürbar. Davon werden nun so viele Menschen tagelang zehren.

 

Wir sollten vermehrt Dinge tun, die uns im Herzen berühren. Sie erinnern uns daran, wie viel Liebe wir alle tief in uns tragen und sie füllen uns mit purer Lebensfreude und Leichtigkeit.

Coldplay am 11. Juni 2016 im Letzigrund, Zürich
Coldplay am 11. Juni 2016 im Letzigrund, Zürich

Ich bin überzeugt, dass die Welt friedlicher wäre, wenn wir alle uns öfter im Herzen berühren lassen. Wir finden uns in solchen Momenten in purer Liebe wieder. Liebe entsteht nicht, Liebe ist – in jedem Einzelnen von uns. Häufig blockieren wir jedoch unser Herz; um es zu schützen vor allfälligen Verletzungen oder aber auch, weil wir unseren Fokus schlicht und einfach auf andere Dinge als Herzensangelegenheiten legen. Es entstehen negative Gedanken und Gefühle, wenn wir unser Herz nicht regelmässig nähren, was im oft hektischen und kopflastigen Alltag leider oft der Fall ist. Wenn wir nun aber unser Herz öfters berühren lassen, verrichten wir nicht nur uns selbst eine absolute Wohltat, sondern es befähigt uns, auf wundersame Weise unsere Liebe und unser Licht nach aussen strahlen zu lassen, und so an andere Menschen und schliesslich die Welt weiterzugeben. Fangen wir doch also am Besten noch heute damit an, unser Herz mit Liebe zu füllen und so die Welt zu einem besseren Ort zu machen ❤️

 

Es gilt nun, herauszufinden, was dich persönlich tief im Herzen berührt. Spüre in dich hinein und tue all das, was jetzt in deine Gedanken kommt, so oft wie nur möglich. Und für jetzt und zwischendurch (wenn dich gerade nichts zu berühren vermag und/oder du «keine Zeit dafür findest») um es mit den Worten von Coldplay auszudrücken: get a head full of dreams! Erinnere dich daran, wann und weshalb du zuletzt richtig im Herzen berührt warst. Hole dir diesen Moment ganz bewusst nah heran und verliere dich darin. Spürst du, wie dein Herz sich weitet und die Sonne in dir dich wärmt?

 

Sende LIEBE heraus in diese Welt ❤️

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Barbara (Donnerstag, 16 Juni 2016 13:31)

    Liebe Sara

    Vielen Dank für Deinen Blogeintrag, welchen ich per Zufall auf Facebook gelesen habe. Ich war auch am besagten Konzert und hatte ähnliche Empfindungen wie Du. Dein Text hat mich tief berührt und ich ich werde ihn bestimmt noch einige Male durchlesen :-) Liebe Grüsse Barbara

  • #2

    Sara Vercellone (Donnerstag, 16 Juni 2016 13:51)

    Liebe Barbara

    Herzlichen Dank für deinen Kommentar, ich habe mich gerade riesig über deine Worte gefreut :-) Schön, dass ich mit meinen Texten andere Menschen zu berühren vermag. Für mich das schönste Kompliment, welches ich hier bekommen kann - vielen Dank Barbara!

    Sara