Bedeutung des Glücks

Panoramaweg Ingenbohl-Morschach. Voll und ganz in meiner Seelenkraft, verbunden mit dem Universum, voller Staunen über diese wundervolle Welt.
Panoramaweg Ingenbohl-Morschach. Voll und ganz in meiner Seelenkraft, verbunden mit dem Universum, voller Staunen über diese wundervolle Welt.

Ich werde oft gefragt, was Glück für mich bedeutet. Nun, ich gehöre zur Generation Y: aufgewachsen in einer Welt der (fast) unbegrenzten Möglichkeiten, durch jegliche Kanäle zugedröhnt mit oberflächlichen Werten, gleichzeitig das Verlangen nach mehr Tiefgründigkeit. Vieles können wir uns relativ einfach und auf die Schnelle selbst beschaffen. Liegt es finanziell nicht drin, zücken wir die Kreditkarte. Selbst dem anderen Geschlecht können wir per Knopfdruck näher kommen, Dating-Apps sei Dank. So überlassen wir kaum mehr etwas dem Schicksal. Wir sind überaus transparent und jederzeit erreichbar. Sofortige Befriedigung lautet die Devise. Wir verlieren uns dadurch so oft und so schnell in so Vielem - aber viel zu selten in unserer Seele. Und hin und wieder ist dann da diese tiefe Traurigkeit, die wir kaum aushalten in unserer Welt, die sich manchmal einfach viel zu schnell um uns herumdreht. Und dann beginnen viele von uns irgendwann alles zu hinterfragen. Hallo Welt, ich bin eine davon. Seit je her strebe ich zwar prinzipiell andere Werte an, trotzdem habe auch ich mich in viel zu vielem immer wieder verloren. 

 

Heute Morgen war ich traurig. Früher wäre ich an einem solchen Tag einfach traurig geblieben. Heute kann ich mich bewusst dagegen entscheiden. Vor einiger Zeit habe ich nämlich beschlossen, damit aufzuhören, meinen inneren Abgründen durch schnelllebige Ausflüchte zu entfliehen, und dadurch langfristig immer noch mehr Traurigkeit zu schaffen. Und dann habe ich einen Weg gefunden, wie das funktioniert: durch das Ankommen in meiner Seele und dem Erforschen des Ursprungs meiner Traurigkeit.

 

Für mich persönlich ist es oftmals Bewegung in Kombination mit Natur, die es mir erleichtert, in meine Seelenkraft zu kommen. Hier kann ich einfach sein. Tief verbunden mit dem Universum, voller Staunen über diese wundervolle Welt. Ganz nah bei mir, verloren in meiner Seele. Und so musste ich auch heute wieder lächeln, als ich feststellte, dass plötzlich kein Funke von Traurigkeit mehr vorhanden war. Mein Geist ist vollkommen zur Ruhe gekommen, mein Herz hat sich wieder weit geöffnet. 

 

Das bedeutet für mich Glück. Nichts und niemand kann mir das geben, wenn ich es selbst nicht kann. Es hat rein gar nichts mit der gewohnten sofortigen Befriedigung zu tun, sondern es ist ein laufender Prozess.

 

Und was bedeutet Glück für dich?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0