Anteilskinder

Ganzheitliche Praxis Sara Vercellone Blog Anteilskinder
Ganzheitliche Praxis Sara Vercellone Blog Anteilskinder

Dies ist der Titel eines Buches von Richard David Precht. Eine Frage, die ich oft stelle; mir selbst, und anderen. Insbesondere rege ich mit ihr dazu an, alle Anteile anzuerkennen. Denn oftmals kommen Menschen zu mir in die Praxis, die sich den einen oder anderen Anteil wegwünschen. Sie möchten sich nicht mehr so fühlen, sich nicht mehr so verhalten, oder nicht mehr so denken. Ein Wunsch, den wir sicher alle schon einmal verspürt haben. Mitnichten, manchmal ist es nicht einfach, in der eigenen Haut zu stecken, und sich mit gewissen unangenehmen Dingen immer wieder konfrontieren zu müssen.

 

Zur Veranschaulichung und Förderung der Akzeptanz verwende ich oft das Bild der Anteilskinder. Stellen wir uns vor, dass all unsere Anteile wie Kinder sind. Die einen würden wir am liebsten pausenlos umarmen, due anderen weisen wir weg, wenn sie uns zu nahe kommen. Weil sie unerwünscht sind, und weil wir sie als nicht zugehörig empfinden. Aber was passiert mit Kindern, die wir verstossen? Sie ringen weiterhin nach unserer Anerkennung, mit allen möglichen Mitteln. Denn auch sie wollen, wie jene die wir lieb haben, einfach nur gesehen und akzeptiert werden. So wie sie sind. In dem wir sie wegweisen, erscheinen sie beim nächsten Mal mit zerschlagenem Herzen, und wirken dadurch umso aufdringlicher und bedrohlicher. 

 

Anstatt dass wir uns also Anteile wegwünschen, könnten wir uns eben jene Frage stellen, und anerkennen, dass wir nicht nur das eine oder das andere sind, sondern das alles. Und erst wenn wir ausnahmslos alles in uns umarmen, wie eine liebende Mutter all ihre Kinder, können wir ganz, und zu dem werden, was wir sind. Es gibt keine bessere Zeit als JETZT. Jetzt, wo die Natur unaufhaltsam zum Leben erwacht. Jetzt, wo das Verreisen in die weite Ferne erschwert ist. Genau jetzt ist die Zeit mehr als reif, um alles in uns zum Erblühen zu bringen, und die wichtigste Reise unseres Leben anzutreten: Jene zu uns selbst. Sind deine Koffer bereits gepackt? Sobald du dich auf den Weg machst, öffnet der Horizont seine Grenzen, und du wirst immer mehr und mehr erfahren wer du bist - und wenn ja wie viele. 

🧘🏼‍♀️Ferien vom 17. September bis 4. Oktober 2021 🏖

dipl. Psychosoziale Beraterin / Coach

hol. Kinesiologin i.A.

in Schwyz

079 133 67 77

beratung@saravercellone.ch 

 

Psychologie - Sensitivität & Medialität - Kinesiologie

 

Verbinde Dich gerne (auch) virtuell mit mir auf Facebook und/oder Instagram.