Lachen ist die beste Medizin

Ganzheitliche Praxis Sara Vercellone - Blog Lachen ist die beste Medizin
Ganzheitliche Praxis Sara Vercellone - Blog Lachen ist die beste Medizin

Wenn es darum geht, Körper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht zu bringen, wirkt nichts schneller und zuverlässiger als ein herzhaftes Lachen. Es lockert die Muskeln, löst verhärtete Energien und angestaute Emotionen auf, setzt Glückshormone frei, bringt die Dinge in Bewegung, und entspannt. So ist es ein wirksames Mittel gegen Stress, Schmerz und Konflikte. Es erleichtert die Bürden, verbindet uns mit anderen, erdet uns, fördert unsere Konzentration und macht uns hellwach. Lachen ist für die Seele dasselbe wie Sauerstoff für die Lungen. Es heilt und beschützt sie. Nebenbei ist es zudem das absolut Schönste, was wir tragen können. Es gibt mehr als genug Gründe, um viel zu lachen. Und trotzdem tun wir es viel zu selten. Während Kinder ungefähr 500x am Tag lachen, tun wir Erwachsene es durchschnittlich knapp noch 20x.

 

Der Ernst der Lebens hat uns manchmal eben voll im Griff. Umso mehr wünsche ich dir, dass du in deinem Alltag immer wieder Gründe findest, um herzhaft zu lachen, und dass du für andere ein solcher bist. Ich wünsche dir, dass das Lachen, das du in die Welt sendest, doppelt und dreifach zu dir zurückkehrt. Und dass du, falls du einmal keine Gründe dazu findest, dir hin und wieder selbst ein Lächeln schenkst. Denn selbst ein gekünsteltes Lächeln von mindestens einer Minute, hat eine positive Wirkung; der Gesichtsmuskel zwischen Wange und Auge drückt nämlich genau auf den Nerv, der unserem Gehirn eine fröhliche Stimmung signalisiert. In der Hoffnung, deines zu erwidern, schenke ich dir heute mit diesem Foto mein Lachen. Ganz nach dem Motto  «Lächle, und die Welt lächelt zurück». Hat es funktioniert? 😁

dipl. Psychosoziale Beraterin / Coach

hol. Kinesiologin i.A.

in Schwyz

079 133 67 77

beratung@saravercellone.ch 

 

Psychologie - Sensitivität & Medialität - Kinesiologie

 

Verbinde Dich gerne (auch) virtuell mit mir auf Facebook und/oder Instagram.