Schnittstelle

Ganzheitliche Praxis Sara Vercellone - Schnittstelle
Ganzheitliche Praxis Sara Vercellone - Schnittstelle

Vorsichtig hoffnungsvoll erahnend, dass es schon sehr bald so hell und so warm werden könnte, wie noch nie zuvor, stehe ich nun an jener Schnittstelle wie auf einer liegenden Acht. Während ich versuche den Kreis der Angst, Leere und Traurigkeit nunmehr zu verlassen, stelle ich fest, dass der Sprung in den Kreis des Vertrauens, der Fülle und der Freude noch nicht vollumfänglich gelingt. Es führt kein Weg an der Bewusstwerdung der Dunkelheit vorbei. Denn auch ich werde nicht erleuchtet, indem ich mir Figuren aus Licht vorstelle. Oftmals geht es im Leben nicht um die Bekämpfung von irgendetwas, sondern vielmehr um die Annahme von allem.

 

Da stehe ich also, und ergebe mich. Durch mein Loslassen falle ich kurz noch etwas tiefer. Noch während dem Fall stelle ich aber fest, dass mich etwas hält. Fernab von Extremen, zu denen ich normalerweise tendiere, entdecke ich in jener Mitte der Unendlichkeit mein persönliches Dazwischen. Die Polaritäten vermischen sich, und es entsteht «sowohl, als auch». Beängstigend, und tröstend zugleich, dass alles kommt, um irgendwann auch wieder zu gehen. Was jetzt geschieht, in mir und in ganz vielen in uns, ist letztlich vermutlich genau das, was sich Leben nennt. Vielleicht gibt es gar keine polare Zustände, sondern es geht alles fliessend ineinander über. 

 

Während wir uns ein Leben lang in diesem dynamischen Geschehen bewegen, atmen wir ein, und atmen aus. Nehmen auf, und lassen los. Nähren uns im einen Kreis, während wir im anderen wachsen. Finden uns immer wieder an eben jener Schnittstelle, um festzustellen, dass es manchmal einfach dem freien Fall bedarf, um uns folglich daran zu erinnern, dass wir jederzeit getragen sind. Von wem oder was auch immer. Letztlich jedoch immer von einer Kraft, die sich Liebe nennt. Und wenn wir lernen, diese universelle Energie zu geben, und zu empfangen, werden wir herausfinden, dass die Liebe alles überwindet, alles transzendiert, und alles kann. 

dipl. Psychosoziale Beraterin / Coach

hol. Kinesiologin i.A.

in Schwyz

079 133 67 77

beratung@saravercellone.ch 

 

Psychologie - Sensitivität & Medialität - Kinesiologie

 

Verbinde Dich gerne (auch) virtuell mit mir auf Facebook und/oder Instagram.