Die Energiezyklen

Alles im Universum ist Entwicklung; absoluten Stillstand gibt es nicht. Das Universum entwickelt sich, die Galaxien, die Sterne, die Planeten - alles Leben verändert sich ständig. Stillstand bedeutet Tod - und selbst der ist Beginn einer neuen Phase der Entwicklung. Auch der Mensch entwickelt sich ständig. Körperlich ist das offensichtlich; doch auch auf geistig-seelischer Ebene findet eine fortwährende Veränderung statt. Das menschliche Leben ist von einem Rhythmus geprägt, der sich in wechselnden Bedürfnissen und Aufgaben manifestiert. Er ist eng mit den Chakras verbunden und entspricht einem Energieimpuls, der ständig durch die sieben Chakras auf- und absteigt.

 

Es gibt nicht nur einen solchen Rhythmus, sondern mehrere, die einander durchdringen. Ein wichtiger Rhythmus ist der Herzschlag: Mit jedem Herzschlag bekommt ein anderes Chakra einen Energieimpuls. Stetig pulst die Energie durch die Chakras - etwa jede Sekunde wechselt der Energieimpuls die Ebene und durchdringt ein anderes Chakra. Diesem Rhythmus übergeordnet ist der Atemrhythmus: Mit jedem Atemzug steigt die Energie zu einem anderen Chakra auf, um dann, wenn die Energie im Kronenchakra angelangt ist, den Zyklus erneut im Wurzelchakra zu beginnen. Diese Rhythmen beeinflussen unsere Stimmungen und inneren Zustände. Stärker noch wirken sich die übergeordneten Rhythmen auf unser Leben aus. 

 

In den folgenden Textbild-Beiträgen zeige ich mithilfe der Literatur von Kalashatra Govinda auf, dass die Entwicklung stets in Siebner-Rhythmen erfolgt, wobei ich mich auf die drei wichtigsten Zyklen der menschlichen Entwicklung konzentriere. Die erste Entwicklungsphase meint den Zyklus von sieben Monaten (den das Ungeborene im Mutterleib duchläuft), die Zweite den sieben mal sieben Monate-Zyklus (Entwicklung des Kindes, der jedoch bis zu sieben Jahre andauern kann) und der Dritte den grossen sieben mal sieben Jahre-Zyklus (bzw. 49 Jahre, der unser gesamtes menschliches Leben als Ganzes prägt). Das Wissen um die Energiezyklen der menschlichen Entwicklung erleichtert den Einklang mit den natürlichen Rhythmen essenziell. Einmal mehr geht es letztlich um das Erkennen, dass wir Teil der Natur sind - und nicht ihr Herrscher. 

Psychologie | Energetik | Kinesiologie

Alte Gasse 2, 6438 Ibach

079 133 67 77

beratung@saravercellone.ch

Reguläre Praxiszeiten

MO von 09:00 - 17:00 Uhr

DI  & FR von 12:00 - 18:00 Uhr

(DO von 13:00 - 17:00 Uhr)

SA von 09:00 - 13:00 Uhr

⛱️Ferien vom 19.06.24 - 02.07.24👙